Dienstleistungen
  Die Schuhwerkstatt     Schuhverkauf     Schuhpflege  
Schuhreparaturen
Schuhorthopädie
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Anfahrtsplan
Impressum

Verspannungen, Gelenkprobleme - oft ist eine Fehlstellung der Füße schuld!

Millionen Menschen haben ständige Beschwerden wie Verspannungen im Nackenbereich, Rückenschmerzen oder sagar Schäden an Hüft- und Kniegelenken. Und dabei werden häufig Störungen, die von den Füßen ausgehen, als Ursache erkannt.

Fehlstellungen wie bspw. der Plattfuß mit abgeflachtem Fußgewölbe können zu einer chronischen Fehlhaltung des ganzen Körpers führen. Das Gleichgewicht stimmt nicht mehr, beeinflusst auf Dauer die Spannung und Belastung der Muskeln, Knochen und Gelenken.
Ob dies an den Füßen liegt, können wir in einer genauen Analyse feststellen. Mit individuell angepassten Schuh-Einlagen kann ich dann die Beschwerden genau behandeln. Mit der Computer-unterstützten Analysemethode kann ich die Statik des Körpers mittels des Fußabdrucks oder der Fußsohlen-Druckverteilung messen. Wichtig dabei ist die Diagnose von Knick-, Senk- und Spreizfuß oder unterschiedliche Beinlängen.

Auf Grundlage dieser Untersuchungsergebnisse stelle ich Ihnen dann in Handarbeit individuell angepasste Schuheinlagen aus Kork oder Leder her. Sie sollen den Fuß entweder stützen, entlasten oder korrigieren. So können die Einlagen Fehlhaltungen, - belastungen vom Fuß bis zum Körper ausgleichen, Verspannungen lösen und Schmerzen lindern oder sogar dauerhaft beseitigen.

Lassen Sie sich von mir beraten, ich freue mich, Ihnen helfen zu können.

Tipp: Zuschuss von der Krankenkasse!
Orthopädische Schuheinlagen kosten pro Paar zwischen 75 und 100 €. Die Krankenkasse zahlt rund 40 € dazu, aber keine Mehrkosten für Spezial-Anfertigungen!